Das Sci-Fi Browsergame

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Über EtoA
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Escape to Andromeda




  Letztes Feedback
   24.12.13 23:42
    genialer Artikel ;) was
   26.12.13 00:30
    Ich kann nicht schreiben
   30.12.13 22:17
    ich geb dir gleich "ich
   3.03.15 23:59
    Leider hat der EtoA-Serv
   26.05.17 19:49
    ach, den blog hatte ich
   27.05.17 00:14
    ♥ Ja, was, ich h



https://myblog.de/etoa

Gratis bloggen bei
myblog.de





How to... Write RPGs

Mit diesem Blogeintrag möchte ich euch einen kleinen Anreiz geben, euch selbst einmal an einem RPG zu versuchen.

Wir verwenden den Begriff des "RPGs" in einer etwas anderen Bedeutung.  RPG kommt ursprünglich von "Role Playing Game" - was das bedeutet muss ich euch ja kaum erklären.
Bei EtoA dient dieser Begriff aber eher der Umschreibung für eine Geschichte. Ein erzählerischer Text, der beispielsweise einen Kampfbericht in das EtoA Universum einbettet.

RPG als solches findet man wohl noch am ehesten im Café Andromeda , wo man sich einen Charakter erstellt (im Kopf) und mit diesem dann in einer schriftlichen Form interagiert. Hierbei gibt es eigentlich nur die Regel zu befolgen, dass man nur mit dem eigenen Charakter handeln darf. Die Erzählperspektive ist an die Figur geknüpft. Wenn es NPCs hat, darf man sich auch mit diesen unterhalten.

Im Normalfall versucht man aber, wie bereits erwähnt, mit einem RPG einen Kampfbericht zu verschönern.

Folgende Überlegungen kann man nun machen:

1) Wie ist der KB zustande gekommen? Gab es irgendwelche Zwischenfälle? War es ein Racheakt? Kann man an ein vorhergehendes RPG anknüpfen?

-> Das dient dazu, der Hintergrund der Geschichte aufzubereiten. Wenn es nämlich etwas gab, das spektakulär war (die Planung beispielsweise), kann man versuchen, dieses Element in eine Geschichte einzuordnen. Mit etwas Fantasie überträgt man das Geschehnis ins EtoA Universum. So ist die Besprechung im Skype plötzlich in einem intergalaktischen Kommunikationssystem, mit Funkgeräten.

 

2) Welche Schiffe sind aufeinander geprallt? 

-> Hier kann man, wenn man möchte, sich selbst in ein solches Schiff setzen (Das Mysticum bietet sich hier meist an, weil das quasi jeder individuell besitzt und selbstständig hochlevelt, kein Mysticum ist gleich wie das andere!)
So kann man, ausgehend von seinem Schiff, seine Flotte kommandieren.

 

3) Welche NPCs spielen mit? 

-> Wenn man hier eine Figur wie einen Schiffkommandanten oder einen General einführt, hat man eine Person zum interagieren, Befehle geben, anschreien...

 

4) Nach der Schlacht - Wie sieht es aus?

-> Hier kann man anführen, was nun die Konsequenzen sind.

 

 Es gibt sicher noch weitere Aspekte, die man beachten könnte, wie das Aussehen / die Rasse der Figur, und wie man sich ins Universum einbetet, welches Lieblingsessen die Figur hat, an welchen Planeten das Raumschiff vorbeifliegt, ob man etwas spekatuläres im Weltall entdeckt. Oder man führt ein Geschehnis ein, das das ganze Universum betrifft (Wie Feed Me Mores Virus..)

Wichtig ist wohl einfach, dass man den Mut hat, etwas auszuprobieren. Ihr dürft eurer Fantasie freien Lauf lassen! 

23.12.13 22:54
 
Letzte Einträge: EtoA und die Politik, Grosses Sorry!, Unser lieber Chat (etwas Selbstlob muss sein), Wiederbelebung des Blogs, Neues aus der Chat-Community


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kaly (24.12.13 23:42)
genialer Artikel
was eventuell noch erwähnt werden muss.. denkt nie ihr könnt es net oder das klingt nicht gut oder sowas.. ich kenn einige, die super texte schreiben aber selbst denken sie könnten nicht schreiben... Schwachsinn ;p


Souliii (26.12.13 00:30)
Ich kann nicht schreiben


Kaly (30.12.13 22:17)
ich geb dir gleich "ich kann nicht schreiben" souliii :D
du kannst das wohl, nur schreib lieber nicht im müden zustand ;D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung